Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültigkeit
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verein Aviatikbörse (Verkäufer) und den Kunden. Bei Bestellung bestätigen Sie, die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und damit einverstanden zu sein. Die blosse Einsicht auf unserer Website ist unverbindlich und begründet kein Rechtsverhältnis.

Angebot
Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken. Der Verein Aviatikbörse ist nicht mehrwertsteuerpflichtig. Die aufgeführten Preise, Produkteabbildungen und Produktebeschreibungen sind ohne Gewähr. Lieferfristen, Verfügbarkeit sowie Irrtum vorbehalten. Bestellungen können ohne Angabe von Gründen zurückgewiesen werden. Der Verkauf kommt mit der Annahme der Bestellung durch den Verkäufer zustande.

Bestellung

Die Bestellung erfolgt über den Online-Shop. Der Käufer muss sich nicht zwingend registrieren sondern kann als Gast bestellen. Persönliche Daten werden ausschliesslich für die Bearbeitung der Bestellung verwendet.

Lieferfristen
Produkte welche sich an Lager befinden, werden nach dem Eingang der Bestellung verarbeitet. Die bestellten Produkte werden gemäss Absprache mit dem Kunden ausgeliefert oder zur Abholung zur Verfügung gestellt. Verzögerungen aufgrund Nichtverfügbarkeit bei Lieferanten oder fehlende Informationen vom Kunden ergeben keinerlei Ansprüche des Kunden.

Versand
Die Versandkosten werden nach Paketgewicht berechnet und dementsprechend im Bestellprozess ausgewiesen.

Bezahlung
Die Bezahlung für bestellte Waren erfolgt per Vorauskasse, Kreditkarte, TWINT oder Barzahlung bei Abholung nach Absprache.

Garantie
Der Lieferant verpflichtet sich zur Sorgfalt und liefert die Produkte entsprechend der Beschreibung. Die Garantiefrist bei Neuware dauert ein Jahr. Gebrauchtware ist von der Garantie ausgeschlossen. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel und Störungen, die der Lieferant nicht zu vertreten hat, wie natürliche Abnützung, höhere Gewalt, unsachgemässe Behandlung, Eingriffe des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel oder extreme Umgebungseinflüsse.

Versand und Transport

Mit der Uergabe an den Transporteur (z. B. Post) hat der Verkäufer seinen Vertrag erfüllt. Das Transportrisiko trägt der Käufer. Es gelten die AGB der Post/des Transporteurs. Beim Versand nach ausserhalb der Schweiz können Steuern und Gebühren des Bestimmungslandes anfallen. Diese sind ausschliesslich vom Käufer zu tragen.

Rückgaberecht
Produkte, die Qualitätsmängel oder Schäden aufweisen, senden Sie dem Verkäufer nach vorheriger Absprache innerhalb von 7 Tagen in ungebrauchtem, einwandfreiem Zustand und der Originalverpackung auf eigene Kosten zurück. Bei Transportschäden ist ein Protokoll der Post auszustellen.

Eigentumsvorbehalt
Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

Rechtshinweis
Gerichtsstand ist 8182 Hochfelden. Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht.

8182 Hochfelden, 1.2.2020